Exposé

Objektnummer 8715



Grundrisse


Objektbeschreibung

Das Reihenmittelhaus mit ca. 128 m² Wohnfläche und ca. 50 m² Nutzfläche wurde 1961 auf einem 206 m² großen Grundstück in Massivbauweise erbaut. Das Haus befindet sich am Stadtrand von Kaufbeuren in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet.

Die Wohn- und Nutzfläche von insgesamt 178 m² verteilen sich über Kellergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss, Dachgeschoss.

Das Haus wird mit einer Gaszentralheizung aus dem Jahr 2000 über Heizkörper in den einzelnen Räumen beheizt.

Das Erdgeschoss bietet eine separate Küche mit einem Kamin und einer Durchreiche in den großen und hellen Wohn- und Essbereich, von welchem man direkt auf die Terrasse und in den Garten gelangt.

Im Obergeschoss gibt es ein großes helles Schlafzimmer mit einem kleinen Balkon welcher zur Südseite gerichtet ist, ein kleines sowie ein großes Kinderzimmer, ein Bad mit Duschbadewanne sowie einem Wand-WC.

 

Im Dachgeschoss befindet sich ein ausgebauter Dachboden, welcher als großes Kinderzimmer oder Arbeitszimmer genutzt werden kann.

Das Kellergeschoss verfügt über einen Waschkeller und einem Waschmaschinenanschluss, sowie einem großen Hobbyraum und einem direkten Zugang zum Garten.

 

Direkt vor dem Haus befindet sich ein Stellplatz für ein Auto. Im Garten gibt es Rasen- und Pflanzenflächen, Wege aus Pflaster, eine Terrasse und ein Gartenhaus zur Unterbringung von Fahrrädern, Gartenmöbeln oder ähnliches.

Auf dem Dach des Hauses ist eine Photovoltaikanlage aus dem Jahr 2011 vorhanden. Die Anlage erwirtschaftet im Monat ca. 75,00 EUR. Die Nebenkosten für das Haus betragen monatlich ca. 140,00 EUR. Mit dem resultierendem Ertrag der Photovoltaikanlage werden die Nebenkosten dadurch gesenkt.

Das Objekt wurde nach dem Auszug des Eigentümers komplett gestrichen. Um das Objekt zu beziehen sind noch weitere Renovierungsmaßnahmen empfehlenswert wie auf der Seite 4 beschrieben. 

Erwerb der Immobilie verpflichtet nicht das Renovierungsangebot in Anspruch zu nehmen. Das Haus kann ohne  Renovierungsangebot erworben werden.

 


Renovierungsangebot

  • Die vorhandenen Fenster und die Eingangstüre werden durch neue Kunststoffelemente mit 3-fach Verglasung ersetzt.
  • Auf der vorderen und hinteren Fassade wird ein kompaktes Wärmedämmverbundsystem (WDVS) mit 12 cm Dämmung verbaut.
  • Im Obergeschoss wird das Balkongeländer mit modernen HPL-Platten verkleidet.
  • Terrasse und Balkonboden werden mit WPC-Dielen/Fliesen verlegt.
  • Der Kellerabgang im Außenbereich wird gespachtelt, grundiert und gestrichen. Die vorhandene Kellerausgangstür erhält einen neuen Anstrich.
  • Der Garten wird neugestaltet; es wird ein Rollrasen verlegt und zum linken Nachbarn ein Sichtschutzzaun aus WPC gebaut.
  • Im gesamten Haus (außer Keller) werden neue Bodenbeläge nach freier Auswahl Vinyl oder Laminat verlegt.
  • Im gesamten Haus werden Röhrenspanstreifen-Türen mit CPL Auflage in weiß oder in Holzoptik mit passenden Zargen eingebaut oder die vorhandenen Zargen gestrichen.
  • Die vorhandenen Treppen zischen KG-EG; EG-OG und OG-DG werden saniert und neu lackiert.

  •  Das Bad im EG und das Badezimmer im OG werden saniert, neu gefliest und mit neuen Sanitärobjekten ausgestattet. Es stehen zahlreiche Sanitärobjekte zur Auswahl.  

     

    Renovierungspreis: 65.000 EUR.

Eine ausführliche Bau- und Leistungsbeschreibung erhalten Sie in

einem persönlichen Gespräch.

Die Renovierung des Hauses  laut angebotenen Leistungen beträgt ca. 6-8 Wochen nach dem Kauf der Immobilie.

Es können im Renovierungsangebot  noch Änderungswünsche von Ihnen eingebracht werden, wie z.B. Reduzierung oder Erweiterung des Leistungsangebotes.


Details


Lagebeschreibung

Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren mit ihren ca. 43.000 Einwohnern liegt im bayerischen Allgäu etwa in der Mitte zwischen München und Lindau an der B12 und der B16.

Aufgrund der sehr teuren Wohnungssituation in München und Umgebung gibt es immer mehr Pendler. In München waren es 2006 noch 307.000 Einpendler. Heute sind es schon etwa 400.000 Pendler, die täglich mit dem Auto oder der Bahn nach München zum Arbeiten fahren.

Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren verzeichnet dazu einen hohen Anstieg an Auspendlern welche Kaufbeuren täglich zum Arbeiten verlassen.

 

Die Wirtschaftliche Lage in Kaufbeuren hat sich in den letzten Jahren positiv verändert. Es wurden zahlreiche Gewerbegebiete gebildet und es haben sich mehrere größere Firmen angesiedelt. Kaufbeuren sticht im Allgäu hervor durch eine sehr stark wachsende Infrastruktur. Zudem wächst die Stadt durch zahlreiche Neuerschließungen von Wohngebieten und Neubauten von Wohn- und Gewerbeparks. Die Stadt Kaufbeuren bietet alles was man für den täglichen Bedarf benötigt und hat ein großes Angebot an Grund-, Mittel-, Real-, und Volkshochschulen.

 

 



Haben Sie Fragen zum Objekt, möchten Sie ein ausführliches Exposé anfordern, einen Besichtigungstermin vereinbaren oder Sie brauchen einen Finanzierungsangebot, dann freuen wir uns Auf Ihre Anfrage. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Alle Angaben dieses Exposés basieren auf Grundlage unserer AGB sowie freibleibend und unverbindlich. Die hier enthaltenen Angaben dienen einzig zur Information. Alle Angaben wurden sorgfältig zusammengestellt, für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch keine Haftung übernommen. Änderungen bleiben vorbehalten. Irrtum und Zwischenverkauf / Zwischenvermietung vorbehalten. 


Provision

Die Maklercourtage beträgt 3 % aus dem Kaufpreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, gesamt 3,57 % und ist für die Vermittlung und den Nachweis an dem Tage der notariellen Kaufvertragsbeurkundung verdient und fällig.